Auslandspraktika
für Auszubildende
und Fachkräfte

 

Auslandspraktikum in Lissabon 2

Auslandspraktikum in Lissabon: Vier Wochen in der AHK Portugal

Raquel absolviert eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und hat während ihres Auslandspraktikums in Lissabon beeindruckende Erfahrungen gesammelt.

Zum Erfahrungsbericht

Marc Janßen 03

Marc Janßen – als Orthopädietechnik-Mechaniker nach Uganda

Vier Monate arbeitete Marc Janßen in einer Werkstatt des gemeinnützigen Vereins „ProUganda“ und unterstütze das Team vor Ort bei Herstellung von Prothesen. In Uganda hat er ein ganz anderes Arbeiten kennen gelernt – und dabei viel gelernt.

Zum Erfahrungsbericht

Italien-1.jpg

Finja Mahrt-Thomsen – als Raumausstatterin nach Vicenza in Italien

Einen Monat arbeitete Finja im italienischen Vicenza. Als frisch gebackene Raumausstatterin konnte sie im Partnerbetrieb direkt mit anpacken und neue Kenntnisse gewinnen.

Zum Erfahrungsbericht

Beratung vor Ort – unabhängig und kostenlos

Wir beraten betriebsnah, unabhängig und kostenlos zu allen Fragen rund um das Thema Auslandspraktika während und nach der Ausbildung. Auch bei der konkreten Umsetzung unterstützen wir mit Kontakten ins Ausland, bei rechtlichen Fragen oder bei der Suche nach passenden Finanzierungsmöglichkeiten, wie z. B. über das EU-Programm Erasmus+, über das auch Auslandsaufenthalte während der Berufsbildung finanziert werden können.

Auslandspraktika – ein Gewinn für alle!

1

Erweiterung des persönlichen Horizonts

Ob auf der Arbeit oder in der Freizeit: Im Ausland sieht der Alltag anders aus. Während eines Praktikums können Azubis dies hautnah erleben und viel lernen.

2

Ausbau von Sprachkenntnissen

In der Praxis fällt das Lernen von Sprachen oft einfacher als in der Schule. Im Auslandspraktikum wird man auf jeden Fall fitter in einer Fremdsprache.

3

Neue Leute kennenlernen

Wer die Chance nutzt, sich im Ausland zu vernetzen, profitiert davon nicht nur privat, sondern auch in der globalisierten Arbeitswelt.

4

Verbesserung beruflicher Möglichkeiten

Auslandserfahrungen machen sich gut im Lebenslauf – wer diese frühzeitig sammelt, hat bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

5

Einblicke in andere Kulturen

Ein Auslandsaufenthalt stärkt die interkulturelle Kompetenz und liefert wertvolle Erkenntnisse, wie in anderen Betrieben gearbeitet wird.

6

Zahlreiche Fördermöglichkeiten

Verschiedene Förderprogramme bieten finanzielle Unterstützung in Form eines Stipendiums an. Wir liefern einen Überblick und helfen beim Antrag.

Beratung anfordern

Als Azubi die Welt entdecken

Unternehmenspreis „Berufsbildung ohne Grenzen“ 2023 Gewinner: HP Metallbau GmbH

Unternehmenspreis „Berufsbildung ohne Grenzen“ 2023 Gewinner: hair Team

Unternehmenspreis „Berufsbildung ohne Grenzen“ 2023 Gewinner: Nietiedt Gerüstbau

Neuigkeiten aus dem Projekt

Der Unternehmenspreis „Berufsbildung ohne Grenzen“
Grenzenlose Möglichkeiten – Wie der Ausbildungsmarkt für Auslandspraktika sensibilisiert wird
Online-Veranstaltung für Unternehmen: Azubi International
Jetzt für den Newsletter eintragen und nichts mehr verpassen:
Die E-Mail-Adresse, die den Newsletter erhalten soll.
DIHK
ZDH
BMWK