Verleihung der BoG-Betriebsplakette an der IHK Potsdam

Nachdem die Leistungen von Berufsbildung ohne Grenzen mit Blick auf die nächste Förderphase im Rahmen eines Workshops mit Unternehmern und Vertretern aus der Politik sowie der Beruflichen Bildung (hier u. a. Tamara Moll vom DIHK) beleuchtet und diskutiert wurden, fand im Anschluss die Verleihung der BoG-Betriebsplaketten statt. Hier wurden Betriebe, die sich in der Förderung von Auslandsaufenthalten ihrer Auszubildenden besonders engagieren, mit der Betriebsplakette von Berufsbildung ohne Grenzen feierlich geehrt. Da dieser Preis auf der Bühne des Europäischen Jugendparlaments, das für seine Arbeit über drei Tage in der IHK Potsdam zusammen kam, verliehen wurde, fand die Auszeichnung breite Aufmerksamkeit auch beim potentiellen Nachwuchs im Raum Potsdam. Gerade Betriebe, die ihre Bereitschaft zur Unterstützung von Auslandsaufenthalten (u. a. mit der BoG-Betriebsplakette) bei Jugendlichen signalisieren, verschaffen sich ihnen gegenüber Pluspunkte und erleichtern damit maßgeblich ihre Suche nach geeigneten Nachwuchsfachkräften.  

youTube
Facebook