Zu Gast in der französischen Botschaft

Mit prominenter Teilnahme der französischen Arbeitsministerin Muriel Pénicaud bot die Podiumsdiskussion zum Thema "Mobilität von Auszubildenden in Frankreich, Deutschland und Europa" in der Französischen Botschaft in Berlin eine schöne Gelegenheit, Berufsbildung ohne Grenzen einem Publikum aus international agierenden Akteuren in der beruflichen Bildung nahe zu bringen und zu vermitteln. Mit auf dem Podium standen neben Tamara Moll (BoG) der Geschäftsführer der Gruppe CEI (Centre d'Échanges Internationaux) Guillaume Dufrense, sowie der Präsident der deutsch-französischen Industrie- und Handelskammer Guy Maugis und der Geschäftsführer der Handwerkskammer Berlin Ulrich Wiegand.

youTube
Facebook