Wettbewerb: Auslandspraktika? Ja klar!

Senden Sie uns Ihr persönliches "Ja klar" zum Thema Auslandspraktika!

Ihr Unternehmen hat Auszubildenden oder jungen Fachkräften in der Vergangenheit ein Auslandspraktikum ermöglicht? Dann laden wir Sie herzlich ein, bei unserem Wettbewerb „Auslandspraktika? Ja klar!“ mitzumachen.

Wer kann teilnehmen?

Mitmachen können alle kleinen und mittleren Unternehmen*, die in der Vergangenheit mit Unterstützung der Mobilitätsberatung bzw. „Berufsbildung ohne Grenzen“ Auszubildende oder junge Fachkräfte ins Ausland entsendet oder für ein Praktikum in ihrem Betrieb aufgenommen haben.

     

  • Alle volljährigen Angehörigen des Unternehmens sind teilnahmeberechtigt. 
  •  

  • Pro Unternehmen kann ein Beitrag eingereicht werden. 
  •  

Alle Informationen zu Teilnahmebedingungen und Datenschutz finden Sie hier. 

*Unternehmen, die höchstens 249 Beschäftigte und einen erwirtschafteten Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro oder eine Bilanzsumme von höchstens 43 Millionen Euro haben (siehe „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften (Berufsbildung ohne Grenzen — BoG“ vom 29.11.2019)

Wie kann mein Unternehmen teilnehmen?

Erklären Sie uns in einem kurzen Beitrag, welchen Mehrwert Auslandspraktika für Ihr Unternehmen bilden. Hierfür können Sie eines der folgenden Formate nutzen: 

     

  • Video-Clip (max. 30 Sekunden, Querformat) 
  •  

  • Fotos + kurzes Statement zum Thema (max. 5 digitale Fotos im JPG-Format, circa 500 Zeichen Text) 
  •  

  • Erfahrungsbericht zum Thema Auslandspraktika inkl. 1 Foto (max. 1 DIN-A4-Seite Text) 
  •  

Teilnahmefrist: 8. Februar - 8. März 2022

Für Ihre Teilnahme füllen Sie bitte dieses Online-Formular aus und senden Sie Ihren Beitrag anschließend per E-Mail an: info@berufsbildung-ohne-grenzen.de   

Wie werden die Gewinner ausgewählt?

Die drei Unternehmen, die unsere Fachjury mit Blick auf Inhalt und Ideenreichtum ihres eingereichten Beitrags am meisten überzeugen, kommen in die Endrunde.

Das bundesweite Beraternetzwerk von „Berufsbildung ohne Grenzen“ stimmt im Anschluss über die Platzierungen 1, 2 und 3 ab.

Die drei Gewinner-Unternehmen werden am 17.03.2022 benachrichtigt. 

Was gibt es zu gewinnen?

Das erstplatzierte Unternehmen wählt seinen Preis aus zwei Optionen - beide max. im Wert von 1800,00 € brutto. 

Option 1

Optimierung Ihres Unternehmens-Marketings: Zusammenarbeit mit der Agentur Medienlabor

Die Agentur Medienlabor bietet Ihnen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Unterstützung in den Bereichen Kommunikation, grafische Gestaltung und Texte.

Beispiele für Leistungen im Rahmen der max. 15-stündigen Zusammenarbeit:

     

  • Workshop zu grundlegenden Marketingaktivitäten
  •  

  • Beratung für kommunikative (Neu)Ausrichtung / Weiterentwicklung
  •  

  • Satz von Streuartikeln wie Flyer und Give-Aways in einem bestehenden Corporate Design
  •  

  • Beratung zu Gewinnung und Bindung von Personal durch PR
  •  

  • Unterstützung bei der Unternehmenspräsenz in sozialen Netzwerken (Xing, LinkedIn)
  •  

Option 2

(Online-)Weiterbildung / (Online-)Coaching Ihrer Wahl

Wählen Sie selbst Ihre Wunsch-Weiterbildung aus! Auf folgende Anbieter können Sie bei der Suche nach einem für Sie passenden Angebot zurückgreifen: 

Im Gewinn-Fall setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um Sie bei der Suche nach einem passenden Angebot bestmöglich zu unterstützen. Die Buchung der Weiterbildung / des Coachings übernehmen wir für Sie. 

Hinweis: Im Rahmen des Gewinns werden nur die Weiterbildungs- bzw. Coachingkosten übernommen. Reise-, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten sind nicht Teil des Gewinns und können nicht übernommen werden.


Das zweit- und drittplatzierte Unternehmen gewinnt einen Buchgutschein im Wert von 110 € bzw. 90 € (brutto).  

Die Beiträge der drei Finalisten-Unternehmen werden im Rahmen der Online-Preisverleihung am 1. April 2022 vorgestellt und in die Öffentlichkeitsarbeit von Berufsbildung ohne Grenzen einbezogen (z.B. Social Media, Website u.Ä.). 

Wann findet die Preisverleihung statt?

Die drei erstplatzierten Unternehmen werden im Rahmen einer Online-Veranstaltung am 01.04.2022 (11:00-12:00 Uhr) geehrt. 

Bei dieser Veranstaltung erfahren Sie auch, was in 2022 wichtig ist, wenn Sie auch in diesem Jahr Ihren Auszubildenden bzw. jungen Fachkräften ein Auslandspraktikum ermöglichen wollen.

Insofern sind alle Unternehmen mit Interesse an dem Thema "Auslandspraktika" herzlich zur Teilnahme an dieser Veranstaltung eingeladen. Seien Sie dabei!

Hier geht’s zur kostenlosen Registrierung für die Veranstaltung 

(Informationspflicht zur Datenverarbeitung im Rahmen der Veranstaltung)

Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Bei Fragen rund um den Wettbewerb wenden Sie sich bitte an:

Marie Scholz

info@berufsbildung-ohne-grenzen.de

Tel.: 0151 1131 8879