Zeit Online: Ausbildung global - Fünf Wege raus aus Deutschland.

Unter der Überschrift „Mach es!“ berichtet Zeit Online über Programme, die Azubis einen Auslandsaufenthalt ermöglichen. Der Angebotsüberblick weist als Erstes auf das Angebot der Mobilitätsberater in den Kammern und auf www.mobilitaetscoach.de hin.

Denn während immer mehr Studenten ins Ausland gehen, sind es bei den Auszubildenden bisher nur vier Prozent, die zwischen 2010 und 2012 einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland absolviert haben. Dabei ist seit 2005 im Berufsbildungsgesetz festgehalten, dass bis zu einem Viertel der Ausbildung im Ausland absolviert werden kann, und es gibt, verschiedene Möglichkeiten, sich bei dem Aufenthalt unterstützen zu lassen.


Hier geht es zu dem Artikel auf Zeit Online.

youTube
Facebook