IHK Nord Westfalen: Drei Informationsveranstaltungen „Auslandsaufenthalte für Auszubildende und junge Fachkräfte – Möglichkeiten und Chancen“

Was erwartet Auszubildende im Ausland? Wo wohnen die Teilnehmer? Wie kann ein Auslandsaufenthalt finanziert werden? Antworten auf diese und andere Fragen geben drei Informationsveranstaltungen der IHK Nord Westfalen im März 2011.

Mobilitätsberater André Böing informiert über die Chancen und Vorteile von Auslandsaufenthalten sowie zur Vermittlung von passenden Unternehmen und Fördermitteln.

Termine:

Am 23.03.2011 (ab 17:00 Uhr) in Bocholt,
am 30.03.2011 (ab 17:00 Uhr) in Münster,
am 31.03.2011 (ab 17:00 Uhr) in Gelsenkirchen.

Ansprechpartner ist:

André Böing
Tel. 02 51/707482
E-Mail: boeing(at)ihk-nordwestfalen.de


Weitere Informationen: www.ihk-nordwestfalen.de/mobilitaetsberatung

youTube
Facebook