13. Europäischer Gesellentag: Mobilität begeistert!

Rund 100 Teilnehmer informierten sich über „Mobilität von Lehrlingen und Gesellen im Handwerk“ beim 13. Europäischen Gesellentag am 10. November 2012 in der Handwerkskammer zu Köln.

 

Als Tischlerlehrling in Polen, als junger Metallbauer in Namibia oder als Zimmerergeselle auf dreijähriger traditioneller Wanderschaft in England, Irland, Frankreich, in Kanada und in den USA: Die Möglichkeiten, im Handwerk über den Tellerrand zu schauen, sind vielfältig. Mit Engagement und voller Begeisterung berichteten junge Handwerker auf dem Gesellentag von ihren Erlebnissen und von persönlichen und fachlichen Lernprozessen.

 

Auch die aktuelle Europapolitik wurde diskutiert. Im Mittelpunkt stand dabei das EU-Bildungsprogramm, das viele der Auslandsaufenthalte finanziell unterstützt. Es wird derzeit mit Blick auf die im Jahr 2014 beginnende neue Förderperiode überarbeitet. Programmstruktur, Budget und die weiteren Rahmenbedingungen stehen deswegen derzeit auf dem Prüfstand.


Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

youTube
Facebook