Berufliche Auslandsaufenthalte

Netzwerktag "Azubis in die USA"

Joachim Herz Stiftung in Berlin | Netzwerktag "Azubis in die USA"
USA als Zielland der Azubi-Mobilität? Status Quo, Chancen und Herausforderungen

Zahlreiche Unternehmen, Berufsschulen und Akteure aus dem Bereich Mobilität in der Beruflichen Bildung kamen im Rahmen dieses Netzwerktreffens in Berlin zusammen, um Chancen und Herausforderungen von Austauschen mit Deutschland und den USA zu diskutieren. Highlights des Treffens waren eine Podiumsdiskussion, an der neben Tamara Moll von Berufsbildung ohne Grenzen u. a. Grit Orgis von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sowie U.S. Botschafter in Berlin Scott Robinson teilnahmen. An zehn Infoständen während des "Marktplatz' der Möglichkeiten" informierten am Nachmittag eine Vielzahl an Stakeholdern (darunter auch Berufsschulen) über ihre Leistungen und Angebote zur Realisierung von Auslandsaufenthalten von Azubis in der Ausbildung.