Berufliche Auslandsaufenthalte

Die Mobilität von Auszubildenden, Studierenden und Fachkräften gewinnt im europäischen Bildungs- und Beschäftigungsraum zunehmend an Bedeutung und ist ein zentraler Bestandteil der Strategie „Europa 2020“.

Weiterlesen

Ab sofort können zusätzliche Anträge für Mobilitätsprojekte im Bereich der Erstausbildung (IVT) und des Bildungspersonals (VETPRO) gestellt werden.

Weiterlesen

Jedes Land der EU hat seine kulturellen und bildungspolitischen Besonderheiten. Wer grenzüberschreitend aktiv sein will, und sich z.B. im Ausland für ein Praktikum bewerben möchte, muss diese Besonderheiten beachten.

Weiterlesen

Auslandaufenthalte sollen die duale Ausbildung attraktiver machen. Dafür bahnen Mobilitätsberater in den Kammern den Weg. Über diese Entwicklung berichtet Kerstin Schneider im Handelsblatt.

Weiterlesen

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unterstützt in verschiedenen Projekten Azubis und junge Fachkräfte bei der Vorbereitung und Durchführung von Auslandsaufenthalten. Und das jetzt auch auf facebook!

Weiterlesen

Dass Studierende international mobil sind, ist bekannt. Immer häufiger absolvieren aber auch Auszubildende Auslandsaufenthalte. Darüber berichtete der Deutschlandfunk.

Weiterlesen

Malerpraxis.de berichtet in einem Artikel über Azubi-Praktika im Ausland und das Beraternetzwerk "Berufsbildung ohne Grenzen".

Weiterlesen

Seit dem 1. Mai 2011 gilt für polnische estnische, lettische, litauische, tschechische, slowakische, ungarische und slowenische Staatsbürger die Arbeitsnehmerfreizügigkeit. Das bedeutet auch, dass sie sich um Ausbildungsplätze in deutschen...

Weiterlesen

Im Rahmen des Projektes "Panaderos en España" durften zwölf deutsche Bäcker- und Konditorlehrlinge ein dreiwöchiges Praktikum in Betrieben in Madrid absolvieren.

Weiterlesen

Vom 05. bis 16. Mai findet die bundesweite Europawoche 2011 statt.

Das ist die bereits 16. Europawoche, die jährlich zeitgleich in allen deutschen Bundesländern stattfindet.

Weiterlesen
 
youTube
Facebook