Berufliche Auslandsaufenthalte

Umfrage 2012: Fast jeder zweite Deutsche kennt den ESF

Der Bekanntheitsgrad des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Deutschland ist in den letzten drei Jahren gestiegen. Das zeigt eine Studie, die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Auftrag gegeben wurde. Am bekanntesten ist der ESF demnach in den neuen Bundesländern.


Allerdings zeigt die Studie auch: mehr als die Hälfte derer, die schon einmal etwas vom ESF gehört haben, wissen nicht genau, was der ESF ist oder tut. Lediglich 18 Prozent dieser Gruppe kennen ein ESF-gefördertes Programm, Projekt oder eine geförderte Person. Außerdem bleibt das Wissen über den ESF besonders ausgeprägt unter den 45 bis 59-Jährigen, den Selbstständigen und Beamten sowie bei Personen mit Abitur oder Studium.

 

Alle Umfrageergebnisse gibt es auf der Seite des ESF: „Der Europäische Sozialfonds in der Wahrnehmung der Bürger im Frühjahr 2012 (forsa-Umfrage)".

youTube
Facebook