Berufliche Auslandsaufenthalte

EuroSkills 2012: Europameisterschaften der Berufe

Vom 4. bis 6. Oktober wird die belgische Rennstrecke Spa-Francorchamps zum Austragungsort der EuroSkills 2012. Drei Tage, 450 Teilnehmer, 34 Disziplinen: Bei den EuroSkills haben junge Berufstätige aus ganz Europa die Chance, ihr Können vor einer internationalen Jury unter Beweis zu stellen und den begehrten Europameister-Titel mit nach Hause zu nehmen.

Auch 17 deutsche Handwerker treten dort an, unter ihnen ist Kadir Uzunsakaloglu. Der 23-Jährige Tübinger ist Stuckateur. Bei seiner täglichen Arbeit restauriert er Ornamente in denkmalgeschützten Häusern oder zieht schwungvolle S- und O-förmige Trockenbauwände in Schulen, Einfamilienhäuser oder Gewerbeobjekte ein. „Natürlich haben wir das Ziel, den Titel mit nach Hause zu bringen“, sagt der Junghandwerker. „Doch ich freue mich auch darauf, Kollegen aus ganz Europa kennenzulernen, mich mit ihnen über unsere Arbeitstechniken auszutauschen und mir dadurch neue Inspiration zu holen.“

Mehr Infos zu den Junghandwerken, die bei den EuroSkills antreten, gibt es hier.

youTube
Facebook