Ein Tag für Europa 2012: Neue Möglichkeiten in der Berufsausbildung

Informationstag für Unternehmen, Ausbilder, Bildungspersonal Beruflicher Schulen und Bildungsträger sowie Auszubildende am 19. April 2012 in der IHK zu Schwerin.

 

  • Welche Möglichkeiten bietet die europäische Zusammenarbeit den Unternehmen und Auszubildenden?
  • Warum sollten Ausbilder Auslandsaufenthalte für ihre Auszubildenden fördern? Kann Bildungspersonal in Europa weitergebildet werden?
  • Wie erfolgt die Organisation und Finanzierung eines Praktikums?
  • Welche Rolle spielen Berufliche Schule, Bildungsträger und Netzwerkpartner?

 

Diese und andere Fragen werden auf dem Informationstag beantwortet. Zahlreiche Informationsstände bieten außerdem Informationen zu Auslandsprojekten.


<media 1092 _blank download>Programm (PDF)</media>

youTube
Facebook