Berufliche Auslandsaufenthalte

Diskussionsrunde: „Auslandspraktika im Aufwind!“ auf der Bildungskonferenz 2011

Unter der Überschrift „Grenzen überschreiten“ fand auf der Bildungskonferenz 2011 eine eigene Vortragsreihe zum Thema Auslandsaufenthalte während der beruflichen Bildung statt. In der Diskussionsrunde „Auslandspraktika im Aufwind!“ diskutierten eine Referatsleiterin des BMAS, Kammervertreter, ein Ausbilder und eine ehemalige Auszubildende über den Nutzen von Auslandsaufenthalten. Moderiert wurde die Runde von Dr. Norbert Lehman (ZDF).

 

Im Anschluss daran gab es eine Premiere: Die Koordinierungsstelle des Programms „Berufsbildung ohne Grenzen“ verteilte eine druckfrische Broschüre, die über die Erfolge der letzten zweieinhalb Jahre informiert und  das Netzwerk, seine Ziele und die Bedeutung des Programms vorstellt.

 

Die Broschüre ist bei der Koordinierungsstelle beim DIHK und bei der ZWH erhältlich und hier als PDF.


Ansprechpartnerin DIHK: Jacqueline März

Email: maerz.jacqueline(at)dihk.de

 

Ansprechpartnerin ZWH: Julika Ullrich

Email:jullrich(at)zwh.de


Alle Informationen zur Bildungskonferenz 2011: www.die-bildungskonferenz.de

 

 

Auf dem Foto zu sehen sind:

  • Susanne Strehle, Referatsleiterin des Referates EF 2 (Europäische Förderprogramme), Transnationale Maßnahmen und XENOS im BMAS
  • Michael Heesing, HGF der HWK Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
  • Wolfgang Spieß, Leiter Aus- und Weiterbildung der IHK Potsdam 
  • Stephan Jahn, Verwaltungsleiter der Vitalis Brandenburg GmbH
  • Nadine Schreiter, Mitarbeiterin Patientenwesen, Vitalis Brandenburg GmbH (ehem. Auszubildende bei Vitalis Brandenburg, absolvierte ein Auslandspraktikum)

youTube
Facebook