Berufliche Auslandsaufenthalte

Bundeswettbewerb Fremdsprachen sucht sprachbegabte Azubis

Beim Wettbewerb "Team Beruf" können Auszubildende und Berufsschüler zeigen, dass sie fit sind für internationale Herausforderungen. Und zwar auf Englisch oder einer anderen wichtigen Wirtschaftssprache. Die besten Teams werden mit Geldpreisen bis zu 1.000 Euro ausgezeichnet und haben beim Azubi-Turnier eine weitere Gewinnchance.

 

Noch bis zum 29. Februar läuft die Anmeldefrist für den Azubiwettbewerb. Mitmachen können alle Auszubildenden und Berufsschüler. Der Wettbewerb ist ein Teamwettbewerb. Die Gruppen sollten aus zwei bis zehn Personen bestehen. Im Regelfall sollten sie  von einem Ausbildungsbetreuer oder einem Lehrer betreut werden.


Die Aufgabe besteht darin, im Team einen Audio-, Video- oder Multimediabeitrag zu produzieren, der ein Thema aus der Berufswelt aufgreift. Das kann zum Beispiel eine internationale Konferenz, eine Firmenpräsentation oder das Management von Produktionsprozessen sein.


Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist einer der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe in Deutschland. "Team Beruf" richtet seinen Blick gezielt auf die Sprachtalente, die sich außerhalb des gymnasialen Umfelds entwickeln.

 

Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2012.

Information und Anmeldung

youTube
Facebook